Wer wir sind?
Ein junges Team, bestehend aus engagierten Goldschmieden.

Goldschmied, Betreiber

Schon immer fasziniert ihn das Handwerk, insbesondere das Filigrane. Mit Anfang 20 stieg das Interesse am Goldschmieden, sodass er 2011 die Ausbildung begann.

„Das Schöne an der Goldschmiedearbeit ist die Umsetzung einer Idee ins edle Material, die am Ende immer eine Faszination mit sich bringt.“

Weitere Interessen von Marcel sind die Natur, Musik und Filme, Fotografie, Astronomie sowie gutes Essen und Trinken (natürlich hauptsächlich die hessische Küche).

Goldschmiedin

Text folgt in Kürze 🙂

 

 

 

Goldschmiedin

Bianca liebt das Goldschmieden, weil sich dort Kunst und Handwerk treffen. „Es ist sehr reizvoll und manchmal abenteuerlich, mit den unterschiedlichsten Materialien zu arbeiten.“

Entwürfe, die sich an Gestaltungsmerkmale aus der Natur anlehnen, mag sie besonders.

 

 

In Kooperation zwischen der Staatlichen Zeichenakademie Hanau, dem Freilichtmuseum Hessenpark, der Goldschmiede und Schmuckgalerie „Made in Hanau“ und der Gesellschaft für Goldschmiedekunst ist unter der Leitung von Goldschmied Marcel Schweer eine Goldschmiedewerkstatt entstanden, die Absolventinnen und Absolventen der Staatlichen Zeichenakademie die Möglichkeit bietet, den Weg in die Selbstständigkeit zu gehen. Er wird von den Absolventinnen Sara Pukall und Bianca Turner unterstützt.

Unter dem Motto „Schmuck aus Hessen“ finden Besucher in der Goldschmiede hergestellten Schmuck sowie ausgewählte Stücke von Goldschmieden aus der Region. Nicht nur weil der Hessenpark ein gern genutzter Ort für Hochzeiten ist, versteht es sich von selbst, dass auch individuelle Trauringe gefertigt werden können.

Neben dem Verkaufsangebot bietet sich für Besucher aber auch die Möglichkeit, den Goldschmieden bei der Arbeit zuzusehen oder gar selbst – in einem der angebotenen Kurse – ein eigenes Schmuckstück anzufertigen.

Weitere Informationen über uns finden Sie in unserer Presseabteilung:

ProntoPro mit dem Blogbericht:

Goldschmied: Handwerkskunst und Tradition 

Hanauer Anzeiger schreibt:

Goldschmied kreiert Bembel und Geripptes zum Umhängen

Frankfurt-live: